Meister im Führen, Schloss Lautrach
Schloss Lautrach
Empfänger: 

Das Management Centrum Schloss Lautrach hat im Auftrag der Margarete-Ammon-Stiftung ein modular aufgebautes Entwicklungsprogramm für Handwerksmeister konzipiert, die sich auf die Übernahme einer Leitungsfunktion vorbereiten wollen.

Die erste Durchführung dieses von der Margarte-Ammon-Stiftung zum größten Teil finanzierte Schulungsprogramm startete im Herbst 2017 auf Schloss Lautrach. Es soll durch gezielte Vertriebsmaßnahmen einen größeren Verbreitungskreis erhalten. Für die kommenden Jahre sind weitere Durchführungen in Kooperation mit Schloss Lautrach vereinbart.

Projektbeschreibung: 

Bei dem mehrteiligen Entwicklungsprogramm »Meister im Führen« handelt
es sich um eine Schulungsmaßnahme für junge Handwerksmeister und Gesellen in Vorbereitung zur Meisterausbildung mit Ambition zur Übernahme eines Handwerksbetriebes.

Der Schwerpunkt des Entwicklungsprogramms »Meister im Führen« liegt in der Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen. Geschult werden auch soziale und persönliche Fähigkeiten wie der konstruktive Umgang mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Die Qualifizierung zielt auf die gesamte Unternehmer-Persönlichkeit ab, die eine unternehmerische Leitidee erfolgreich umsetzt und in der Lage ist, talentierte Fach- und Führungskräfte anzuziehen und zu halten und somit die Zukunftsfähigkeit des Betriebs sichert.

Das Konzept besteht aus 6 Modulen à 2 Tage im Abstand von vier bis sechs Wochen
sowie 1 Follow Up-Tag nach einem Vierteljahr. Das Entwicklungsprogramm wird von zwei Seminarleitern begleitet. Die Gesamtdauer der Maßnahme beträgt 13 Tage. Die Teilnehmerzahl ist auf 9 Personen beschränkt.

 

Inhalte des Entwicklungsprogramms
»Meister im Führen«

Modul 1: Unternehmerische Kompetenz I – meine Rolle als Unternehmer

  • Unternehmer sein
  • Anforderungsprofil an einen Unternehmer
  • Persönliche Standortbestimmung

Modul 2: Unternehmerische Kompetenz II – eine Vision für das eigene Unternehmen

  • Die unternehmerische Mission
  • Die unternehmerische Vision
  • Werte und Unternehmenskultur
  • Unternehmertum und Leadership

Modul 3: Persönliche Kompetenz – Selbstführung und Selbstreflexion

  • Selbstführung als Voraussetzung für Menschenführung
  • Effektivität und Effizienz entwickeln
  • Reife einer Führungspersönlichkeit
  • Leistungsfähigkeit erhalten

Modul 4: Soziale Kompetenz im Innenverhältnis – konstruktiver Umgang mit Mitarbeitern

  • Dialogfähigkeit
  • Emotionale Kompetenz
  • Führen von anspruchsvollen Mitarbeitergesprächen
  • Konfliktprävention und - klärung

Modul 5: Soziale Kompetenz im Außenverhältnis – konstruktiver Umgang mit Kunden

  • Kunden-, Beziehungs- und Servicemanagement
  • Kundenbindung und – zufriedenheit
  • Serviceführerschaft erlangen
  • Meistern von schwierigen Kundensituationen

Modul 6: Führungskompetenz – das Mannschaftsspiel aufbauen

  • Zielvereinbarungen mit Mitarbeitern
  • Delegation von Aufgaben
  • Umgang der Mitarbeiter mit Kritik
  • Motivation der Mitarbeiter

zzgl. 1 Follow Up-Tag im Nachgang der Schulung: Erfahrungsaustausch

 

Informationen

Weitere Informationen unter www.schloss-lautrach.de

 

Ansprechpartner

Management Centrum Schloss Lautrach

Frau Christina Kral-Voigt M. A.
Kundenberatung
Tel. 08394 910 415
c.kral-voigt@schloss-lautrach.de

Management Centrum Schloss Lautrach
Schlossstr. 1
87763 Lautrach